Ich muss mich outen: Ich bin ein Podcast-Junkie. Jep, ich habe ein Problem. Aber Podcasts sind echt eine super Sache. Es gibt sie zu jedem Thema, in verschiedenen Formaten und man hat sie immer auf dem Smartphone mit dabei.

Ganz offiziell sind Podcasts „Audio- und Videobeiträge, die über das Internet zu beziehen sind. Bei dem Begriff Podcast handelt es sich dabei um ein Kunstwort, welches sich aus Pod für „play on demand“ und cast, abgekürzt vom Begriff Broadcast (Rundfunk), zusammensetzt.“ (Quelle)

Ich höre Podcasts ausschließlich während meiner Bahnfahrt zur und von der Arbeit. Meine 30-minütige Fahrt verfliegt dabei wie im Flug. Die folgende Liste beinhaltet eine Auswahl meiner liebsten Podcasts. Wenn ihr auch gerne Podcasts hört, egal zu welchem Thema, lasst es mich in den Kommentaren wissen. Ich bin immer auf der Suche nach neuem „Hör-Stoff“. 😉

Serial

serial-podcast-logo-serial-podcast-37746500-1000-1000Serial war der erste Podcast, den ich überhaupt gehört habe. Mit ihm startete meine Obsession. In Staffel 1 geht es um den Fall von Adnan Syed, der mit 17 Jahren für den Mord an seiner Ex-Freundin verurteilt wurde. Serial hat sich den Fall angeschaut und die Frage gestellt, ob er wirklich schuldig war.

undisclosed_-_itunesUndisclosed

Undisclosed macht dort weiter, wo Serial aufgehört hat. Die Macher des Podcasts sind eine Anwältin, ein Juraprofessor und eine alte Freundin von Adnan. Sie zeigen auf, was alles schief gegangen ist in diesem Fall. Wenn euch Serial gefallen hat, solltet ihr unbedingt Undisclosed hören! Hier erhaltet ihr Antworten zu allen Fragen, die noch offen geblieben sind. Und auch die zweite Staffel, bei der es um einen anderen Fall geht, ist hörenswert.

tim-ferriss-showTim Ferriss Show

Tim Ferriss ist euch vielleicht aufgrund seiner Bücher ein Begriff? Er hat zum Beispiel „Die 4-Stunden-Woche“ geschrieben. In seinem Podcast interviewed er regelmäßig Menschen, die in ihrem Feld herausragend sind oder irgendetwas Interessantes tun. Manchmal ist das ein Schach-Genie, ein Komiker oder eine Hunde-Trainerin. Was mir besonders gut an diesem Podcast gefällt ist diese Vielseitigkeit. Jedes mal geht es um etwas ganz anderes, aber es ist immer interessant! Tim Ferriss hat kürzlich in seinem neuen Buch „Tools of Titans“ seine spannendsten Erkenntnisse aus allen Podcast-Folgen zusammengefasst. Die gebundene Ausgabe könnte man auch als Türstopper oder Mordwerkzeug verwenden, daher werde ich mir eindeutig die Kindle-Version zulegen!

hh-current-239x239Hardcore History

Für jemanden wie mich, der sich immer schwergetan hat mit Geschichte (#langweilig) ist es umso überraschender, dass dieser Podcast so unterhaltsam ist. Dan Carlin geht dabei recht ausführlich auf verschiedene Abschnitte der Geschichte ein. Z.B. hat die Wrath of the Khans Staffel zu Dschingis Khan fünf Folgen, die jeweils mindestens zwei Stunden lang sind.

115db4-20160819-in-the-darkIn the Dark

Ich bin ein großer Fan von True Crime-Podcasts. Für manche ist das vielleicht ein bisschen Creepy, aber ich finde sie eigenartigerweise faszinierend. Bei „In the Dark“ geht es um die Entführung eines Jungen und der Lösung des Falls nach 27 Jahren.

tell-me-somthing-i-dont-know-logoTell Me Something I Don’t Know

Bei diesem Podcast handelt es sich um eine Art Quizshow. Den Gästen werden jedoch keine Wissensfragen gestellt, sondern sie müssen der Jury etwas erzählen, was diese noch nicht wusste. Jede Folge hat dabei ein anderes Thema, wie zum Beispiel „It’s Alive“ oder „Things that go in your mouth“. Das ist nicht nur lustig, sondern auch interessant. Vor allem, wenn ihr „sinnloses“ Wissen und Fun-Facts genauso gerne mögt wie ich.

Es gibt noch viele andere Podcasts, die ich regelmäßig höre, aber vielleicht sind diese besser in einem Teil 2 aufgehoben. Wenn ihr jetzt lust bekommen habt in die Welt der Podcasts einzusteigen, könnt ihr diese entweder über iTunes hören oder für Android-Nutzer über Stitcher. Viel Spaß!

Advertisements