Und wieder ist ein Monat vorbei und somit auch eine Jahreszeit. In der Nacht auf Sonntag wurde bereits die Winterzeit eingeläutet und auch für mich verabschiedet sich langsam der Herbst und der Winter hat seinen großen Auftritt. Für mich persönlich überhaupt nicht schlimm, denn ich liebe den Winter. Aber bevor sich der Herbst endgültig verabschiedet, habe ich hier noch einmal für euch meine Herbst Favoriten ausgepackt.

Mein ganz klarer Favorit war das neue Harry Potter Buch. Ich hatte es vor knapp 2 Wochen gekauft und habe es förmlich verschlungen. Natürlich war es nicht wie die anderen Teile, aber das war überhaupt nicht schlimm. Es war einfach toll wieder zurück in meine Jugendzeit zu reisen und diese einzigartige Geschichte von Harry, Ron und Hermine noch einmal mitzuerleben und auch neue, erwachsenere Facetten von ihnen kennenzulernen. Zu dem Buch gibt es auch eine Rezession von Aline auf dem Blog. Wenn ihr dazu mehr lesen wollt, geht es hier zum Post. Und auch Dekoration darf im Herbst natürlich nicht fehlen und was passt da besser als Kürbisse, Kerzen und Halloween Sachen. Ich liebe es die Wohnung passend zur Jahreszeit zu dekorieren und es somit gemütlich und einfach wohnlicher zu machen. Sobald Kerzen und Lichterketten an sind, fühle ich mich einfach wohl und kann entspannt den Abend ausklingen lassen

wp-1477818941841.jpgIm Herbst beginnt für mich die Zeit, um runterzukommen, öfters wieder Abende zu Hause zu verbringen und mich in meine Decke einzumurmeln. Mit Netflix geht das natürlich besonders gut. Aus aktuellem Anlass habe ich in diesem Monat die Gilmore Girls gesuchtet. Denn bald kommen auf Netflix die neuen Folgen und ich freue mich schon so sehr darauf. Letzte Woche kam auch der Trailer raus, der meine Vorfreude nur noch mehr verstärkt hat. Also ich bin ja Team Jess! Wie sieht es bei euch aus? 😀

Neben Netflix habe ich auch wieder das Stricken angefangen. Ich stricke meistens ohne richtiges Ziel und sehe dann einfach, was dabei rauskommt. Ich bin nicht besonders gut, aber es macht mit Spaß kreativ zu sein und einfach wieder was selber zu machen. Und auch die Flow durfte nach langer Zeit wieder mit und diese Ausgabe gefällt mir sehr gut. Es geht um Angst, Stress und Kreativität.

wp-1477819468478.jpgNatürlich habe ich auch ein paar Beauty-Favoriten für diesen Monat. Der Eyeliner war in diesem Monat bei mir kaum wegzudenken. Auf den Lippen habe ich gerne Nude-Töne getragen, auch wenn in den kalten Jahreszeiten eigentlich die kräftigen und dunklen Farben wiederkommen. Aber ich persönlich finde Cat Eye und dunklen Lippenstift meist einfach zu viel. Einen Eyeliner, den ich dafür schon ewig verwende ist der Waterproof Liquid Eyeliner von Rival de Loop. Er ist tiefschwarz und aufgrund seiner Form leicht in der Anwendung. Der 05 dare to be nude Lippenstift von Essence habe ich auch schon Ewigkeiten. Er ist leicht rosastichig und lässt einen nicht so kränklich aussehen. Außerdem trocknet er die Lippen nicht aus.

wp-1478001475596.jpg

Advertisements