In den USA ist sie jedem Kind ein Begriff und steht für gepflegte Gärten, perfekt dekorierte Häuser und gutes Essen. Die Rede ist von Martha Stewart, eine Expertin für alles Rund um das Häusliche. Ich persönlich liebe ihre Bücher, Zeitschriften und TV-Sendungen. Gerade von den ganz alten Shows findet man auf YouTube jede Menge Videos und es ist einfach total entspannend Martha dabei zuzusehen, wie sie einen Baum pflanzt oder Eintopf kocht. Aber auch wenn ihr Kochen, Basteln, Putzen und Co. nicht so viel abgewinnen könnt (beim Putzen bin ich nämlich auch raus 😉 möchte ich euch heute eins ihrer Bücher vorstellen und ans Herz legen. Marhta Stewart`s Homekeeping Handbook.

wp-1477988207468.jpg

Wie der Name schon andeutet, findet ihr darin alles, was man zum Thema Haushalten jemals wissen wollte und Dinge, von denen man gar nicht wusste, dass man es wissen sollte! Das geballte Wissen präsentiert Martha auf 719 schwarz-weiß Seiten. Ein wirklich handliches Handbuch ist es daher nicht. Im ersten Kapitel geht sie dann auch darauf ein, dass dieses Buch nicht dazu gemacht wurde, um von Vorne bis Hinten gelesen zu werden, sondern eher als Nachschlagewerk zu nutzen ist. Wann immer man ein Projekt beginnt oder vor einer Frage steht, kann man hier nachlesen was Martha tun würde. Außerdem gibt sie eine Übersicht für Reiniger und wie bzw. wo sie richtig eingesetzt werden. Z.B. nutze ich jetzt viel mehr Backpulver zum Putzen. Das funktioniert wunderbar!

Im zweiten Kapitel führt sie uns von Raum zu Raum durch das Haus bzw. die Wohnung. In jedem Abschnitt gibt es Tipps und Tricks ganz speziell für den jeweiligen Raum. Als ich kürzlich meine Küche neu organisierte, las ich natürlich vorher das Küchenkapitel und hab mir ein paar Dinge mitgenommen. Ich hatte nämlich gar nicht bedacht, dass man Utensilien dort lagern sollte, wo man sie auch nutzt. Zum Beispiel Pfannen und Töpfe neben dem Herd. Eigentlich logisch, aber bisher hatte ich darauf noch nie geachtet.

wp-1477988207466.jpg

Neben solchen Tipps gibt es auch eine wöchentliche, monatliche und saisonale Putz-Checkliste, die ich ganz hilfreich fand. Außerdem findet ihr ein ganzes Kapitel zu Komfort und Sicherheit, mit Themen wie „Luftqualität“, „Haustiere“, „Heizen“, etc. und ein ganzes Kapitel über das Umziehen. Wir überlegen nächstes Jahr umzuziehen und davor lese ich hier sicher mal rein.

Ich finde dieses Buch ist wirklich nicht nur etwas für Hausmütterchen, sondern für jeden, der einen Haushalt führt super praktisch. Leider ist das Buch nie auf Deutsch erschienen und man muss sich mit der englischen Variante begnügen. Mich stört das aber nicht. Noch ein Punkt ist, dass das Buch neu wirklich sehr teuer ist. Aber bei rebuy könnt ihr es immer mal wieder für 20 Euro finden. Am besten setzt ihr euch einen Kaufalarm. 🙂

Kennt ihr Martha Stewart? Habt ihr vielleicht eins ihrer Bücher zuhause oder könnt welche empfehlen?

Advertisements