Jedem, der sich nur ein bisschen mit Zeitmanagement beschäftigt ist Lothar Seiwert ein Begriff. Der deutsche „Keynote Speaker“ und Autor hat unzählige Bücher zum Thema geschrieben. Ich würde ja sogar behaupten, dass er DER Zeitmanagement-Guru Deutschlands ist. 😉

Heute erscheint sein neuestes Buch: „Die Tiger-Stragie. Wer für seine Erfolge nicht selber sorgt, hat sie nicht verdient. Die Kraft steckt in dir!“ Wow, wenn das nicht mal ein Subtitle ist, dann weiß ich auch nicht. Ich hatte mich für ein Rezensionsexemplar beim Verlag Ariston angemeldet, aber war am Anfang tatsächlich etwas skeptisch. Die „Tiger-Strategie“? Darunter konnte ich mir nun wirklich nichts vorstellen und ehrlich gesagt, fand ich den Titel auch etwas albern. Ich erwartete ein typisches Karriere oder Lebenshilfe Buch. Ich wurde aber positiv überrascht.

Inhalt

wp-1456774132788.jpgDu hast einen Traum, weißt aber nicht, wie du ihn verwirklichen sollst? Du möchtest dein Leben verändern, doch du zögerst vor dem ersten Schritt in unbekanntes Terrain?

Höchste Zeit, den Tiger in dir zu befreien! Wie das geht, zeigt Bestsellerautor Lothar Seiwert in einer mitreißenden Fabel um einen jungen Tiger, der das Jagen lernen muss. Seiwerts Credo: Erfolg stellt sich nicht durch Glück oder Zufall ein, sondern indem wir die Chancen, die das Leben bietet, entdecken und ausschöpfen. Das gelingt mit Hilfe von fünf Schlüsselkompetenzen: Klarheit, Kraft, Kampfgeist, Konzentration, Konsequenz. Elementare Strategien für jeden, der Erfolg im Leben haben will.

Aufregend gestaltet, packend erzählt, zeigt Die Tiger-Strategie, wie wir jene Eigenschaften entwickeln, die nötig sind, um das Leben zu meistern. Lothar Seiwerts persönlichstes Buch: die Essenz seines Wissens und seiner Erfahrung! Ein Buch, das Mut macht, an sich selbst zu glauben und die eigenen Träume mit »Biss« zu verwirklichen. Warum noch zögern? Folgen wir der Spur des Tigers!

Review – Die Tiger Strategie

Ganz anders als erwartet reiht das Buch nicht nur Tipps und Informationen aneinander, sondern lässt den Leser an der Geschichte des Tigers Ravi teilhaben. Dieser sieht sich der Aufgabe gegenüber ein Meisterjäger zu werden. Leider hat er aber ein Dschungeltrauma und Angst vor dem Jagen. Als ihm ein anderer Tiger sein Jagdgebiet und somit seine Heimat streitig machen möchte, muss er etwas tun. Er sucht Hilfe bei der weisen weißen Tigerin Amba. In den darauffolgenden Nächten lernt er fünf wichtige Lektionen, die aus ihm einen Meisterjäger machen sollen.

Die Geschichte ist unterhaltsam und man ist ganz fix durch mit dem Buch. Der Leser lernt während der Geschichte quasi mit Ravi mit und durchläuft die Lektionen. Fast kommt es einem so vor, als würde man Fabeln lesen und ab und zu erkennt man sich in Ravi wieder. Nach der Lektüre fühlt man sich jedenfalls Motiviert selbst seine Ziele anzugreifen. 😉

wp-1456774142041.jpgWas meiner Meinung nach aber völlig unnötig ist, war der Test am Anfang des Buches, mit dem man bestimmen konnte, wie viel Tigerenergie in einem steckt. Darauf wir nie wieder im Buch eingegangen und irgendwie passt es auch nicht zur nachfolgenden Geschichte. Das hätte man also getrost weglassen können.

Alles in allem ist „Die Tiger-Strategie“ aber ein gelungenes Buch, das unterhält, motiviert und einem die eigenen Fehler aufzeigt. Wie zum Beispiel, unendlich zu Grübeln ohne überhaupt sicher zu sein, dass etwas unangenehmes passieren wird. Wenn solche Bücher also in euer Beuteschema passen, dann kann ich es euch durchaus empfehlen!

Habt ihr schon Bücher von Lothar Seiwert gelesen? Könnt ihr vielleicht eins empfehlen?

 

 

Advertisements