Heute wollte ich euch Mal meine Favoriten im Februar präsentieren, die ich lieben gelernt habe und ohne die ich im letzten Monat nicht leben konnte. Das meiste ist aus dem Bereich Beauty, aber ich hab auch eine Kleinigkeit, die ich so im Bereich Lifestyle packen würde. Und mit diesem Favorit fange ich auch gleich an. Bei dem handelt es sich nämlich um ein Buch, das ich Weihnachten von meiner Schwester geschenkt bekommen habe und das ich im Februar förmlich verschlungen habe.  Es ist „der Junge im gestreiften Pyjama“ geschrieben von John Boyne. Ich kannte die Handlung schon vorher, da ich (ohne zu wissen das es ein Buch gibt) die Verfilmung dazu bereits vor einiger Zeit gesehen habe. Der Film hat mir sehr gut gefallen und auch für unzählige Tränen gesorgt, wodurch ich schon wusste, was mich bei diesem Buch erwaten wird. Es ist wirklich ein tolles Buch, einfach geschrieben und doch mitreißend.  Es ist eine Geschichte, die schon oft erzählt wurde, aber ich finde, noch nie so rührend wie in diesem Buch. Ich möchte nicht viel auf die Handlung der Geschichte eingehen, weil ich denke das es am schönsten ist, wenn man sich einfach drauf einlässt ohne viel Vorwissen. 😉 Der Junge im gestreiften PyjamaJetzt kommen wir zu meinen Lieblingen aus dem bereich Beauty und da sind es dann auch ein paar mehr die ich zeigen möchte. Mein erster Schätzelein, der im Februar ein stetiger Begleiter meiner täglichen Make-up Routine war, ist der Alverde Gel Eyeliner in der Nummer 10 „Extreme Black“.Gel EyelinerIch habe ihn im Februar gekauft und auch sofort lieb gewonnen. Ich fand es mit dem Gel Eyeliner bisher am einfachsten einen guten Lidstrich zu ziehen, was mich selbst überrascht hat. Besonders schön finde ich, dass er tiefen schwarz ist und auch lange in Form bleibt. Das hatte ich bisher mit sonst keinem Eyeliner. Ich trage ihn mit einem Alverde Eyeliner Pinsel auf, der direkt daneben im Regal liegt und sehr gute Dienste, in Kombi mit dem Eyeliner leistet. Ein wirklich großer Favorit und das wahrscheinlich auch für die kommenden Monate. Mein Zweiter Favorit im Monat Februar ist der P2 Glow Up! Highlighter in der Nummer 021- high beam, es ist ein sehr goldiger und pigmentierter Highlighter, der den gewissen Jennifer Lopez glow auf eure Haut zaubert.

P2 Glow up!Wie ihr sehen könnt, habe ich ihn wirklich oft benutzt und besonders für ein Abend/ Party Make-up passt er sehr gut. Da er sehr pigmentiert ist, sollte er nicht zu stark aufgetragen werden, da ihr sonst glitzert wie ’ne Weihnachtskugel. 😉 Mein nächsten Favoriten habe ich bereits in einem Haul vorgestellt und kann jetzt nach (fast) täglichen auftragen meine Euphorie, die ich beim ersten Testen verspürt habe, nur bestätigen! 😀 Ich liebe, liebe, liebe den Blush (Rose Gold 926) von Sleek! Es ein sehr rosiger Blush mit leichten gold Pigmenten, was einfach eine tolle Kombi ist. Er ist sehr stark pigmentiert und verleiht den Wangen einen leicht goldenen Schimmer, der bei Sonneneinstrahlungen richtig schön zur Geltung kommt. Große Liebe! Sleek BlushNun Kommen wir zu meinem letzten Liebling im Monat Februar, den ich wirklich nicht mehr missen möchte. Es geht um die Alverde Camouflage, mit der Nummer 002 beige. Ich hatte ihn auf Instagram entdeckt und wollte ihn gleich mal testen, da so viele davon geschwärmt haben. Und die Leute hatte sowas von Recht! Er ist super abdeckend, trocknet die Haut nicht aus und bleibt lange in Form. Man muss natürlich immer im Hinterkopf haben, das dies keine High End Produkte sind und deswegen nicht 24 Stunden deine Haut aussehen lässt wie aus einer Modezeitschrift (was die High End Produkte wahrscheinlich auch nicht schaffen ^^), aaaber bisher ist das wirklich das beste Abdeckprodukt, das ich getestet habe. Besonders gut gefällt mir auch, dass es sich nicht in den kleinen Fältchen, um die Augen absetzt. Alles in allem, ist die Alverde Camouflage mein absoluter Liebling im Februar gewesen und ist einfach nur Empfehlenswert! 🙂20140305_160614

Advertisements